SEBASTIAN KOCH Fanwebsite

Manipulation

CH 2010, Regie: Pascal Verdosci
Mit: Klaus Maria Brandauer, Sebastian Koch, Thomas Douglas, Susanne Abelein

Zürich 1956. Die Zeit des Kalten Krieges. Der Schweizer Staatsschutz überwacht zehn Prozent der eigenen Bevölkerung. Als ein kompromittierendes Foto den Star-Reporter Werner Eiselin als sowjetischen Spion entlarvt, ist dieser dem Druck nicht gewachsen und nimmt sich im Verhörraum das Leben. Spezialagent Urs Rappold (Klaus Maria Brandauer) von der Antispionage-Abteilung plagen Zweifel: Waren die Fotos wirklich echt? Und warum hat der einflussreiche PR-Berater Dr. Harry Wind (Sebastian Koch) die Fotos überhaupt machen lassen? In einem gnadenlosen Katz-und-Maus-Spiel mit dem manipulativen Geschichten-Erfinder Wind realisiert Rappold, dass er selbst Teil eines Komplotts ist ...

Klicken Sie auf das Thumbnail für die Grossansicht:

Bilder Übersicht
 ^ Nach oben